Unsere AGB zum Download.

Hier können Sie unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen herunterladen.

Bitte beachten Sie, das zum Betrachten der AGB der Adobe Reader benötigt wird. Diesen können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

Unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen.

1. Allgemeines
Alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Jegliche Abweichungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Angebote
Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend. Ein Auftrag gilt erst nach unserer schriftlichen Bestätigung als verbindlich. Der Rücktritt eines Auftrages bei Zahlungsrisiken, auch ohne Angabe von Gründen, behalten wir uns vor.

3. Preise
Die Preise gelten ab Werk als Netto-Einzelpreise in EURO zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollten außergewöhnliche Schwankungen Rohstoff- und Devisennotierungen auftreten, müssen wir uns Preiskorrekturen vorbehalten.

4. Telefonische Aufträge
Bei telefonisch übermittelten Texten für evtl. Werbeaufdrucke etc. kann keine Gewähr übernommen werden. Das Risiko, trägt der Auftraggeber. Wir empfehlen, die Texte grundsätzlich zu übermitteln.

5. Verpackung
Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet.

6. Lieferung
Bei Bestellungen mit Werbeanbringung behalten wir uns aus technischen Gründen eine 10%ige Mehr- oder Minderlieferung vor. Kleine Abweichungen in Format, Farbe und Material usw. sind manchmal unvermeidbar. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich ab Werk. Versand und Verpackung erfolgen nach bestem Ermessen. Wir haften jedoch nicht für die billigste Versandart. Teillieferungen werden nach Möglichkeit vermieden, bleiben aber vorbehalten.

7. Gewährleistung und Haftung
Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung schriftlich erfolgen. Im Falle einer mangelhaften Lieferung kann der Käufer Minderung oder Wandlung verlangen. Wegen Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten und Verschulden bei Vertragsabschluß sind Schadensersatzansrüche ausgeschlossen. Es sei denn, der Schaden ist durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln unsererseits verursacht worden.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Wird die Ware vorher verkauft, so gilt die dabei entstandene Forderung als an uns abgetreten. Gehen aus der Forderung Beiträge ein, so sind diese an uns abzuführen.

9. Datenspeicherung
Wir setzen Sie davon in Kenntnis, daß wir Ihre Daten soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig, EDV-mäßig speichern und verarbeiten.

10. Zahlung
Wir gewähren bei allen Bestellungen, unabhängig vom Auftragswert, 2% Skonto bei Zahlung innerhalb 8 Tagen. 30 Tage rein netto, ohne Abzug.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Ilsede.
Gerichtsstand für beide Teile ist das Amtsgericht Hildesheim.


Ilsede, 01.03.2010